Alphacool Heatmaster II (70W Leistung)

  • 26153
  • 4250197261531
  • 0,319 kg
  • Datenblatt drucken
  • Produktbilder können vom Original abweichen
€ 52.96 * € 74.99 * (29.39% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Die neue Generation Kühlungs-Controller von Alphacool: Der Heatmaster II! Der neue... mehr
Produktinformationen

Die neue Generation Kühlungs-Controller von Alphacool: Der Heatmaster II!

Der neue Alphacool Heatmaster II wurde über mehrere Jahre in Deutschland entwickelt und mit den Erfahrungen von der ersten Version ständig verbessert, so dass wir nun, nach einer fast 3-jährigen Entwicklungs- und Testzeit, den besten Heatmaster aller Zeiten vorstellen können!

Die komplette Fertigung erfolgt in Deutschland, dies garantiert allerhöchste Verarbeitungsqualität und eine penible Qualitätskontrolle.

Alphacools Heatmaster II Platine ist mehr als nur eine einfache Steuer- und Ausleseeinheit. Sie ist der Grundstein zu einer Vielzahl von zusätzlichen Zubehörteilen und Möglichkeiten, die es jetzt schon im Handel gibt oder kurz vor der Fertigstellung stehen! Mit diesem Controllingmodul gehen Sie einen Schritt in Richtung Zukunft!

Stromversorgung:

Bewährt und zuverlässig erfolgt die Stromversorgung über einen 4-Pin Molexstecker vom Computernetzteil. Einfach an die Platine anschließen und die Einheit kann gestartet werden!

Auslesen der Messdaten / Datentransfer:

Der Datentransfer von und zum Heatmaster bzw. der zugehörigen Software erfolgt über ein internes USB Kabel. Wichtig ist hierbei der korrekte Anschluss, da es sonst zu Schäden an der Hardware kommen kann. Mehr dazu im Handbuch auf Seite 10.

Lüfterausgänge:
6 einzelne Kanäle erlauben den Anschluss, die Steuerung und das Auslesen einer großen Anzahl von Lüftern. Pro Kanal kann hier bis zu 18W Leistung zur Verfügung gestellt werden, was sogar eine Mehrfachbelegung pro Kanal ermöglicht.

Pumpen / Durchflusssensor:
3 weitere Kanäle ermöglichen den Anschluss von verschiedenen Pumpen oder auch Durchflusssensoren. Diese werden über den Heatmaster II an dieser Stelle ausgelesen. Eine Steuerung der Pumpen ist auch möglich, indem man einen Analogadapter (nicht im Lieferumfang enthalten) parallel dazu an den Lüfterkanal anschließt.

Leistungsmerkmale:
Die zusammengefasste Leistung aller Lüfter- und Pumpenkanäle darf nicht mehr als 75W oder 6 Ampere bei 12V betragen. Hierbei gibt es unterschiedliche Möglichkeiten die Leistung auf die Kanäle zu verteilen.

ungekühlt (Auslieferungszustand):
Es darf max. 18W pro Kanal an Leistung genutzt werden. Das heist z.B. es könnten 4 Laing DDC Plus Pumpen jeweils an getrennten Känalen angeschlossen werden, ohne angeschlossenen Lüfter. Oder 6 Laing DDC 1T ohne angeschlossenen Lüfter. Oder nur 1 oder 2 Pumpen, natürlich sind auch andere Pumpenmodelle wie Eheim, Phobya, Hydor möglich mit max. Leistung von 18W. Dann könnte die entsprechende freie Leistung an Lüftern verteilt auf die anderen Kanäle werden. Wir empfehlen aber einen Lüfter zur Kühlung des Heatmaster2 zu verwenden.

Die Alphacool VPP oder TPP Pumpen oder Eheim ab Modell 1250 aufwärts können ungekühlt nicht verwendet werden.

gekühlt (Zusatzkomponente: Alphacool Heatmaster 2 Kühler Art.Nr.: 11045):
Der große Vorteil des Kühlers ist der das die Leistung pro Kanal erhöht werden kann. Die Maximalleistung von 75W darf trotzdem nicht überschritten werden! Mit diesem Kühler kann pro Kanal bis zu 38W Leistung gezogen werden. Es besteht weiterhin die Verteilungsmöglichkeiten wie bei ungekühlten Zustand


Bisher bekannte Kompatibilitäten:

Pumpen
-EK-DCP 2,2/4,0
-Laing DDC-1T / Laing DDC-1T Plus ( benötigt aktive Kühlung) (sowie die RTModelle)
-Phobya DC12-220/260/400
-Laing D4 & D5 ( benötigt aktive Kühlung)
-Alphacool TPP644 & VPP655 ( benötigt aktive Kühlung)

Bitte beachten Sie, dass bei einigen Modellen der Alphacool Pumpenadapter benötigt wird!

Durchflusssensoren
-Bach DFS 1/25io
-diverse Digmesa DF Sensoren
-GMR DF Sensor inkl.
-Innovatek FlowMeter
-Aquacomputer Durchflusssensor "high flow"

Zusätzlich Features, per Pin-Leiste anschließbar:
-HM BUS
-Not-Aus
-PC herunterfahren
-bis zu 6 Temperatursensoranschlüsse, 5kOhm oder 10kOhm
-Wasserstandssensoren
-LED 1 stummer Alarm
-LED 2 Alarm
-LED 3 Warnung
-bis zu 3 Relais können angeschlossen werden, max 80mA Schaltstrom
-bis zu 3 Taster können angeschlossen werden
-Heatmaster Reset
-5V Standby-Betrieb
-12Vund 5V Ausgang für externe Geräte

Weitere Infos zu den einzelnen Punkten finden sie im Handbuch ab Seite 7!

Software:

Das Herzstück dieser Platine ist die Software. Hier ein kleiner Auszug aus den vielfältigen Features:

-verschiedene Grundeinstellung können jederzeit aufgerufen werden
-Lüftersteuerungen verschiedenster Art
-Aktionen in Abhängigkeit von Temperaturen und Durchfluss
-Displaykonfigurationen
-Alarmeinstellung verschiedenster Art, u.a. bei Wasserniedrigstand
-Auslesen von Relativwerten, Wasser zu Luft z.B.
-verschiedenste automatisierte Relaissteuerungen

Details finden sie im Handbuch ab Seite 18!

Systemanforderungen:

Mindestkonfiguration:
CPU: ab 500Mhz, 1000Mhz empfohlen
RAM: 512 MB
Festplatte: 50 – 100 MB freier Speicherplatz
USB: ab 1.1

Betriebsystem:
Windows XP Service Pack 3, Windows Vista, Windows 7 32&64 Bit
Windows 98 SE, Windows 2000 Service Pack 4 bedingt

Made in Germany

Die Heatmaster Software (de & eng) und das Handbuch (de, engl & franz) finden Sie hier zum Download.

Technische Daten:
Abmessungen: 144 x 108 x 20mm
Gewicht: ca. 202g
Stromaufnahme: max 6,3A
Stromanschluss: 4 Pin Molex
Belastbarkeit Lüfterausgang: 18W ungekühlt, 38W gekühlt mit Art.Nr.: 11045
Gesamtbelastbarkeit für alle Ausgänge: 75W (gekühlt und gekühlt)
Belastbarkeit der Relaisausgänge: max. 5W pro Relais
Geregelte Lüfter- Pumpen- Ausgänge: 6
Lüfter- Pumpen- Anschluss: 3 Pin
Ungeregelte Lüfter- Pumpen-/Durchflussausgänge: 3

Konformitätserklärungen:

CE Konformitätserklärung
Das Produkt wurde entsprechend den harmonisierten europäischen Normen EN 55014-1 und EN 61000-6-3 entwickelt und geprüft. Das Produkt erfüllt die Forderungen der EG-Richtlinie 2004/108/EG über elektromagnetische Verträglichkeit und trägt hierfür die CE-Kennzeichnung.

RoHS:

Alle Teile der Heatmaster-Hardware sind RoHS - Konform
WEEE / ElektroG

Lieferumfang:

1x Alphacool Heatmaster 2
4x Temperatursensoren mit ca. 50 cm Kabel
1x internes 4-poliges USB-Anschlusskabel
1x Jumper
1x Kurzanleitung (de, eng, fr)

Reviews:

OverclockingStation.de

Tech-Review.de
Teschke.de
Review-Center.de
Hardware-Academy.de

Userreviews:

Xtremesystems.com(Darkmantis)

Awards & Videos
Technische Details... mehr
Technische Details
Abmessungen: 144 x 108 x 20mm
Anzahl Ausgänge: 9x 3Pin Molex
Ausgangsspannung: 5 - 12V DC
Bauform: 1x 5,25" Laufwerkschacht
Display vorhanden: Nein
Farbe: grün
Hersteller: Alphacool
Material Front: nur Platine
Stromversorgung: 4Pin Molex 5V/12V DC
Temperatureingänge: 6x 2Pin (10kOhm)
max. Leistung pro Kanal: 18W