Alphacool Eisblock XPX Aurora PRO - Plexi Black Digital RGB

  • 12950
  • 4250197129503
  • 0,815 kg
  • Produktbilder können vom Original abweichen
€ 84.95 *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Vorraussichtlich lieferbar in 13 - 14 Tagen

Empfohlenes Zubehör
Aufpreis
Alphacool Eiszapfen 13/10mm Anschraubtülle G1/4 - Deep Black
1x
Alphacool Eiszapfen 13/10mm Anschraubtülle G1/4 - Deep Black
€ 5.95*
Alphacool Eiszapfen 13mm HardTube Anschraubtülle G1/4 - Deep Black
1x
Alphacool Eiszapfen 13mm HardTube Anschraubtülle G1/4 - Deep Black
€ 5.95*
Alphacool Eiszapfen 13mm HardTube Anschraubtülle 90° drehbar G1/4 - Deep Black
1x
Alphacool Eiszapfen 13mm HardTube Anschraubtülle 90° drehbar G1/4 - Deep Black
€ 10.95*
Alphacool Aurora Eiscontrol Addressable RGB Controller - Black
1x
Alphacool Aurora Eiscontrol Addressable RGB Controller - Black
€ 12.95*
Alphacool Verbindungskabel 3Pin auf 3pol Digital RGB - 15cm
1x
Alphacool Verbindungskabel 3Pin auf 3pol Digital RGB - 15cm
€ 3.95*
Alphacool HF 13/10 Anschraubtülle G1/4 - Deep Black
1x
Alphacool HF 13/10 Anschraubtülle G1/4 - Deep Black
€ 3.49*
Mit dem Alphacool Eisblock XPX Aurora Pro bietet Alphacool einen CPU-Wasserkühler, der speziell... mehr
Produktinformationen

Mit dem Alphacool Eisblock XPX Aurora Pro bietet Alphacool einen CPU-Wasserkühler, der speziell für Prozessoren mit besonders großen Prozessorkernen ausgelegt sind. Darunter fallen aktuell die AMD Threadripper Modelle und Prozessoren von Intel für den Sockel LGA 2066 und dem Serversockel LGA 3647 im Narrow ILM Design. Als CPU-Kühler aus der Aurora Design-Linie bietet der CPU Kühler natürlich eine integrierte digitale aRGB Beleuchtung.

Extrem Leistungsstark
Der Kühlerboden wurde speziell für die großen Prozessorkerne optimiert. Auf einer Fläche von rund 42 x 58,6 mm verlaufen ganze 147 Kühlfinnen. Zum Vergleich: Ein Alphacool Eisblock XPX Aurora benötigt nur 81 Kühlfinnen, um den Prozessorkern einer normalen CPU vollständig abzudecken. Dabei setzen beide Kühler auf die gleiche Finnenart mit einer Dicke von lediglich 0,2 mm. Dieser Umstand zeigt deutlich, wie weit Alphacool gegangen ist, um die bestmögliche Performance bieten zu können. Der gesamte Kühlerboden besteht natürlich aus vernickeltem Kupfer und nicht aus Aluminium. Denn die Wärmeleitfähigkeit von Kupfer ist bekanntlich fast doppelt so hoch wie bei Aluminium.

Wie wird der CPU-Kühler beleuchtet?
Wie bei allen neuen Eisblock CPU-Wasserkühlern, setzt Alphacool auf eine integrierte aRGB Lösung. Ein Aluminium Frame wurde bündig in den CPU Kühler eingelassen. Natürlich kommt das Aluminium nicht mit dem Wasser in Kontakt. Dieser LED Frame enthält bis zu 14 adressierbare digitale RGB LEDs. Das ist mehr als genug, um den gesamten Kühler vollständig und hell auszuleuchten. Die Stärke der Beleuchtung kann natürlich über einen entsprechenden Controller geregelt werden. Aufgrund der Verwendung von Digitalen RGB LEDs können sämtliche bekannte Effekte erzeugt werden, denn jede LED lässt sich mit dem richtigen Controller separat ansteuern. Auch kann der Alphacool Eisblock Aurora Pro Kühler über den 3-Pin 5V-Anschluss an den Controller eines Mainboards angeschlossen und gesteuert werden. Das Kabel besitzt auch einen integrierten Y-Adapter. So lassen sich ganz leicht weitere Alphacool Aurora Produkte in Reihe zusammenschalten, ohne noch separate Y-Adapter ordern zu müssen. Lediglich Verlängerungskabel dürften benötigt werden, wenn man die Produkte in Reihe zusammenschalten möchte.

Ist die Montage schwierig?
Die Montage ist kinderleicht. Man zieht die Schutzfolie vom Kühlerboden ab, streicht etwas von der beiliegenden Wärmeleitpaste auf die CPU und setzt dann den Kühler auf. Je nach Sockel werden die Montageschrauben vor dem Aufsetzen angeschraubt oder danach. Für die Montage sind keinerlei Werkzeuge notwendig. Alphacool setzt auf Rändelschrauben, die eine schnelle und einfache Montage erlauben.

Endlich Plexi
Der Alphacool Eisblock XPX Aurora Pro ist der technische Bruder des Eisblock XPX Pro 1U Kühlers, der speziell für den Einsatz in Servergehäusen entwickelt wurde. Bei der Entwicklung hatte die Funktionalität daher eine weitaus höhere Priorität als das Design, das praktisch und dezent gehalten wurde. Der Eisblock XPX Aurora Pro wurde optisch den Aurora Produkten angepasst und bietet jetzt die gleichen Designmerkmale, die man von der Aurora Serie gewohnt ist. So kann man sein gesamtes System optisch perfekt aufeinander abstimmen und muss keine Kompromisse eingehen. Dank der Plexi-Optik kann man den Wasserverlauf wunderbar sehen. Auf dem Plexi ist ein schwarzer Rahmen eingelassen mit einem sehr dezenten Alphacool Logo in einer Ecke.

Technische Details

  • Abmessungen (LxBxH): 79 x 63,8 x 31 mm
  • Nettogewicht: 545 g
  • Maximale Arbeitstemperatur: 60 °C
  • Material Kühler: Vernickeltes Kupfer
  • Material unterer Teil: Messing
  • Material Deckel: Plexi
  • Anschlüsse: 2 x G1/4“
  • Stromanschluss Digital RGB: 3-Pin 5V
  • Druckgetestet: 1,5 Bar
  • Zertifikate: CE, FC, ROHS

Download Anleitung PDF: Alphacool Eisblock XPX Aurora PRO - Plexi Black Digital RGB
Download Datenblatt PDF: Alphacool Eisblock XPX Aurora PRO - Plexi Black Digital RGB

Awards & Videos
Technische Details... mehr
Technische Details
Hersteller: Alphacool
Material Deckel: Plexi
Material Bodenplatte: Kupfer vernickelt
Kühlleistung: Exzellent
Anschluss: 2xG1/4
Sockel: Intel 2066, AMD TR4, Intel LGA 3647
Abmessungen (L x B x H): 79 x 63,8 x 31mm