Alphacool Eisblock Aurora Plexi GPX-A AMD Radeon RX 5700 XT XFX Thicc II / III

  • 11760
  • 4250197117609
  • 1,114 kg
  • Produktbilder können vom Original abweichen
€ 109.94 *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Empfohlenes Zubehör
Aufpreis
Alphacool Eiszapfen 13/10mm Anschraubtülle G1/4 - Chrome Sixpack
1x
Alphacool Eiszapfen 13/10mm Anschraubtülle G1/4 - Chrome Sixpack
€ 29.95*
Alphacool Eiszapfen 16mm HardTube Anschraubtülle G1/4 - Deep Black Sixpack
1x
Alphacool Eiszapfen 16mm HardTube Anschraubtülle G1/4 - Deep Black Sixpack
€ 34.95*
Alphacool Aurora Eiscontrol Addressable RGB Controller - Black
1x
Alphacool Aurora Eiscontrol Addressable RGB Controller - Black
€ 12.95*
Alphacool Digital RGB LED Y-Kabel 3-fach mit JST Stecker 60cm - Schwarz
1x
Alphacool Digital RGB LED Y-Kabel 3-fach mit JST Stecker 60cm - Schwarz
€ 5.95*
Alphacool Eisblock Aurora Backplate GPX-A AMD Radeon RX 5700 XT XFX Thicc II / III
1x
Alphacool Eisblock Aurora Backplate GPX-A AMD Radeon RX 5700 XT XFX Thicc II / III
€ 19.94*
Alphacool XPX-1 Thermal Grease 4g
1x
Alphacool XPX-1 Thermal Grease 4g
€ 6.95*
Der Alphacool Eisblock Aurora Plexi GPX vereint Style mit Performance und eine umfangreiche... mehr
Produktinformationen

Der Alphacool Eisblock Aurora Plexi GPX vereint Style mit Performance und eine umfangreiche Digital RGB Beleuchtung. Die Erfahrung von über 16 Jahren sind in diesen Grafikkarten-Wasserkühler eingeflossen und stellen den aktuellen Höhepunkt der Alphacool Produktentwicklung dar.

Mehr Performance!
Bei der Entwicklung des Eisblock Aurora GPX Grafikkarten-Wasserkühlers wurde natürlich auch Wert auf eine Leistungssteigerung gelegt. Im ersten Schritt wurde der Kühler näher an die einzelnen Bauteile gebracht, indem man die Wärmeleitpads auf eine Dicke von 1 mm reduziert hat. Dabei werden die Alphacool Eisschicht Ultra Soft Wärmeleitpads verwendet die sich deutlich besser an die Bauteile anschmiegen als die Handelsüblichen Wärmeleitpads. Auch der Druck auf die einzelnen Bauteile wird vermindert, denn die Pads verhalten sich ähnlich einer Wärmeleitpaste, allerdings ohne derart zu zerlaufen. Im zweiten Schritt wurde der vernickelte Kupferblock ebenfalls dünner gestaltet. Statt bisher 7 mm ist er nur noch 5,5 mm dick. Der Wasserfluss wurde innerhalb des Kühlers ebenfalls optimiert. Alle wichtigen Bauteile wie die Spannungswandler und der RAM werden nun deutlich besser und effektiver vom Wasser gekühlt. Das alles sorgt für eine signifikante Steigerung der Kühlleistung.

Neues Design!
Der Eisblock Aurora GPX Kühler wurde grundlegend so aufgebaut, dass die Beleuchtung mehr im Vordergrund steht als bei den bisherigen Modellen. Die adressierbaren digitalen RGB LEDs sind direkt in den Kühlblock eingelassen und sie verlaufen seitlich an dem ganzen Kühlblock entlang. Der Effekt ist eine Beleuchtung, die den gesamten Kühlblock einschließt. Keine Ecke oder Kante bleibt durch die aRGB LEDs unbeleuchtet. Das neue Design ist kantiger, wobei alle Kanten abgeschrägt sind. Die Folge ist eine bessere Lichtstreuung im Wasserkühler durch die Reflektionen an diesen Schrägen. Außerdem erzeugen sie diverse Konturen, die dem Eisblock Aurora GPX Kühler eine ganz eigene optische Note geben.

Kupfer oder Aluminium?
Alphacool verwendet natürlich ausschließlich Kupfer bei seinen Wasserkühlern. Beim Eisblock Aurora GPX ist das Kupfer vernickelt. Gegenüber den Vorgängermodellen hat Alphacool aber die Art der Vernickelung nochmals verbessert, wodurch die Säureresistenz erheblich gesteigert wurde. Eine abplatzende Vernickelung soll dadurch ausgeschlossen werden. Und, warum setzt Alphacool auf Kupfer anstatt auf Aluminium? Kupfer hat schlichtweg eine fast doppelt so hohe Wärmeleitfähigkeit wie Aluminium und ist daher klar das bessere Material für eine Wasserkühlung.

Sind das alle Neuheiten?
Der Grafikkarten Wasserkühler Eisblock Aurora GPX setzt ebenfalls auf die neuen patentierten Verschlussschrauben, welche bündig mit der Oberfläche des Terminals abschließen. Das Alphacool Logo sitzt nun in der Ecke auf der Oberseite und wird ebenfalls voll beleuchtet. Auf der Front des Terminals sind entsprechende Bezeichnungen der kompatiblen Grafikkartentypen zu sehen. Natürlich werden diese ebenfalls durch die Digitalen LEDs voll beleuchtet. IN und OUT werden nun durch kleine dezente Dreiecke gekennzeichnet. Sie sind gut erkennbar und fügen sich perfekt in die gesamte optische Linie des Grafikkarten-Wasserkühlers ein.
Der Alphacool Aurora GPX Plexi ist in jeder Hinsicht eine vollständige Weiterentwicklung der bisherigen Alphacool Grafikkarten-Wasserkühler. Dabei wurden keinerlei technische Kompromisse eingegangen, sondern das gesamte technische Know-How ist in die Entwicklung und Umsetzung eingeflossen.


Technische Daten:
B x T x H: 122 x 266,5 x 25 mm
Maximale Arbeitstemperatur: 60 °C
Material Kühler: Vernickeltes Kupfer
Material Deckel: Plexi
Dicke der Kühlfinnen: 0,6 mm
Anschlüsse: 4x G1/4“
Stromanschluss Digital RGB: 3-Pin 5V (0,5A)
Druckgetestet: 1,5 bar

Kompatibilität:
XFX Radeon RX 5700 XT Thicc II, 8GB GDDR6, HDMI, 3x DP (RX-57XT8DFD6)
XFX Radeon RX 5700 XT Thicc III Ultra, 8GB GDDR6, HDMI, 3x DP (RX-57XT8TBD8)
XFX Radeon RX 5700 XT Thicc II Ultra, 8GB GDDR6, HDMI, 3x DP (RX-57XT8DBD6)
XFX Radeon RX 5700 DD Ultra, 8GB GDDR6, HDMI, 3x DP (RX-57XL8LBD6)

Grafikkarten-Konfigurator: Hier entlang!
Kompatibilitätsliste: AMD Kühler

Downlaod Anleitung PDF: Alphacool Eisblock Aurora Plexi GPX-A AMD Radeon RX 5700 XT XFX Thicc II / III
Downlaod Datenblatt PDF: Alphacool Eisblock Aurora Plexi GPX-A AMD Radeon RX 5700 XT XFX Thicc II / III

Awards & Videos
Technische Details... mehr
Technische Details
Hersteller: Alphacool
Material Bodenplatte: Kupfer
Anschluss: 2x G1/4
Kühlertyp: Komplettkühler
Hinweis: Kompatibel bis 16/13mm gerade, Kompatibel bis 19/13mm gewinkelt
Material Deckel: Plexi
Hardware Hersteller: AMD
SLI kompatibel: Ja
Hardware Modell: AMD Radeon RX 5700, AMD Radeon RX 5700XT